Intern
    Lehrstuhl für Sonderpädagogik IV

    “Kooperation mit der „Hosetta Abdullah Memorial Special Needs School” in Freetown, Sierra Leone

    (Fotos: Dr. Christoph Ratz)

    Der Verein “Für Sierra Leone e.V.” in München fördert diese Schule in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Sonderpädagogik IV. Dort werden Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit geistigen Behinderungen oder die gehörlos sind unterrichtet.

    Sierra Leone ist eines der ärmsten Ländern der Erde und befindet sich seit einem schlimmen Bürgerkrieg vor zehn Jahren in einem stabilen Aufbau. Der Münchener Verein „Für Sierra Leone e.V.“ fördert neben anderen Projekten im Land die Hosetta-Schule indem er Sonderpädagogik-Studierende zu halbjährigen Praktika entsendet. Fachlich begleitet werden die Studierenden vom Lehrstuhl bzw. von Dr. Christoph Ratz.

    Dr. Dietmar Scheiter, der die Idee zu diesem Projekt hatte, ist nicht nur der Vorsitzende des Vereins „Für Sierra Leone e.V.“, sondern auch Honorarkonsul für Sierra Leone in Bayern. Er kann damit das Projekt nicht nur finanziell und ideologisch, sondern auch konsularisch unterstützen.

    Auf dieser Seite finden Sie Berichte und Informationen, sowie Hinweise zu aktuellen Veranstaltungen zu diesem Projekt.“


    Artikel aus dem Online Magazin "Einblick" der Uni Würzburg.

    Unter diesem Link gelangen Sie zu dem Artikel.

    Kontakt

    • Verein "Für Sierra Leone e.V.": Schloßstr. 14b, 82031 Grünwald. Tel.: 089 / 64 25 61 23
    Kontakt

    Lehrstuhl für Sonderpädagogik IV - Pädagogik bei Geistiger Behinderung
    Wittelsbacherplatz 1
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-89136
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Wittelsbacherplatz 1